Zum Inhalt springen
Home | Predigtarchiv

Predigtarchiv

Neoliberal, antikapitalistisch, konservativ, progressiv, patriarchal, queerfeministisch, buddhistisch, humanistisch, systemisch, kirchengeschichtlich, queer, gläubig, christlich, evangelikal, …: Unsere Sichtweisen sind (zum Teil bewusst, zum Teil unbewusst) von unterschiedlichsten Einflüssen geprägt. Das ist nicht an sich „gut“ oder „schlecht“; wir sollten es nur ehrlicherweise mitbedenken. Was uns in all dem eint: Die MCC Köln möchte im Sinne des biblisch bezeugten Wortes Gottes predigen. Bei so manchen Predigten gibt es geteilte Meinungen darüber, ob das gelungen ist. Eine „offizielle MCC-Meinung“ wird den Predigten nicht übergestülpt. Auch „Nein!“ sagen will eingeübt werden :) Halten wir es also mit Paulus: „Prüfet alles und das Gute behaltet!“ (1. Thess. 5,21)

„Du bist El Roï, Gottheit des Hinschauens.“ #Jahreslosung #Passing #Drag #RosaWinkel #Darkroom #Allyship #MSP

Predigtimpuls, 15. Januar 2023 Ines-Paul Baumann Genesis 16,10-14 Queere Erfahrungen zu Sichtbarkeit werfen unterschiedliche Aspekte auf Gesehenwerden. Biblische Geschichten und christliche Theologien lassen sich damit… Weiterlesen »„Du bist El Roï, Gottheit des Hinschauens.“ #Jahreslosung #Passing #Drag #RosaWinkel #Darkroom #Allyship #MSP

Wer bist du wirklich? Wie willst du leben? (Herkunft, Vorfahren, Gene, Geschlechterrollen? Jesus als Gegenprogramm zu Abstammungsideologien und Erwartungen.)

Krippenspiel ohne Krippe MCC Köln, 24. Dezember 2022 Ines-Paul Baumann Lukas 2,1-7 (Ein Telefon klingelt und wird abgehoben:) „Standesamt Bethlehem, Abteilung Geburtsregister und Urkundenservice, guten… Weiterlesen »Wer bist du wirklich? Wie willst du leben? (Herkunft, Vorfahren, Gene, Geschlechterrollen? Jesus als Gegenprogramm zu Abstammungsideologien und Erwartungen.)

Manchmal entspricht das, was wir sehen und erleben, nicht unseren Erwartungen an G*ttes Wirken in unserer Welt oder an uns selbst. #TDoR

Predigtimpuls MCC Köln, 20. November 2022 Ines-Paul Baumann Markus 13,28-37 Manchmal erleben wir unser Handeln vielleicht nicht so, wie wir das als Glaubende von uns… Weiterlesen »Manchmal entspricht das, was wir sehen und erleben, nicht unseren Erwartungen an G*ttes Wirken in unserer Welt oder an uns selbst. #TDoR

Sich denen NICHT anzupassen, die meinen, Glaubensleben vorzuleben? Das kann biblischer sein, als sich an ihren Regeln abzuarbeiten!

Impuls MCC Köln, 21. August 2022 Ines-Paul Baumann Römerbrief 11,25-32 „Christen“ – sind das für dich die mit den Aufklebern und Plakaten, die ziemlich viel… Weiterlesen »Sich denen NICHT anzupassen, die meinen, Glaubensleben vorzuleben? Das kann biblischer sein, als sich an ihren Regeln abzuarbeiten!