MCC Köln: Kirche für/mit Vielfalt

Menschen – Christus – Community

Predigtarchiv 2021

Neoliberal, antikapitalistisch, konservativ, progressiv, patriarchal, queerfeministisch, buddhistisch, humanistisch, systemisch, kirchengeschichtlich, evangelikal, …: Unsere Sichtweisen sind (zum Teil bewusst, zum Teil unbewusst) von unterschiedlichsten Einflüssen geprägt. Das ist nicht an sich „gut“ oder „schlecht“; wir sollten es nur ehrlicherweise mitbedenken. Was uns in all dem eint: Die MCC Köln möchte im Sinne des biblisch bezeugten Wortes Gottes predigen. Bei so manchen Predigten gibt es geteilte Meinungen darüber, ob das gelungen ist. Eine „offizielle MCC-Meinung“ wird den Predigten nicht übergestülpt. Halten wir es also mit Paulus: „Prüfet alles und das Gute behaltet!“ (1. Thess. 5,21)

Du musst nicht fasten (Impuls zur Fastenzeit)

Predigt MCC Köln, 21. Februar 2021 Milena 17.2. Beginn der Fasten-/Passionszeit 21.2. Tag der ungelebten Laster Content Hinweis: Heute geht es um Fasten; zur Sprache kommen auch Essstörungen. Wenn das für dich heute nicht passt, tu dir was Gutes und mach was anderes. Begrüßung und Eröffnung (Ines-Paul) Wir sind nun zusammen versammelt im Namen Gottes, […]

Maria Lichtmess – ein Strauß von unterschiedlichsten Aspekten

Gastpredigt MCC Köln, 7. Februar 2021 Martina Brauckmann-Kleis (Maria 2.0) Lukasevangelium 2,21-40 Einleitende Gedanken Februar Maria Lichtmess Ende der zwölf dunkelsten Wochen des Jahres – viele Lichterdfeste von St. Martin sechs Wochen vor Weihnachten, 6 Kerzen 40 Tage Fasten vor Weihnachten und Maria Lichtmess sechs Wochen danach – Früher Ende der 40-tägigen Weihnachtszeit. Lichtmess bedeutet […]

Bin ich noch Christin, wenn….?

Impuls MCC Köln, 24. Januar 2021 Luitgard B. Gottes Namen In der Bibel wird Gott benannt als „König“ und „Herrscher“. Diese Begriffe bezeichnen monarchische Verhältnisse vergangener Jahrhunderte. Dass wir heute in einer Demokratie leben ist ein grosses Glück. Ich kann Gott nicht als Monarchen benennen. Wörter wie „König“, „Herr/Herrscher“ zerstören für mich die Verbindung zu […]

Warum soll Glaube unerschütterlich sein, wenn er auf Glaubensinhalte stößt, die erschütternd SIND?

Predigt MCC Köln, 17. Januar 2021 Ines-Paul Baumann Apostelgeschichte 10 Meistens werden Glaubenszweifel als Glaubenskrise verstanden. Diese Krise wird passiv erlitten, beschreibt einen Zustand der Not, und soll möglichst überwunden werden – zurück zum starken, festen, unerschütterlichen Glauben. Aber warum soll ein Glaube nicht erschüttert werden, wenn er auf Glaubensinhalte stößt, die ganz erschütternd SIND? […]

Es geht auch ohne Abhängigkeiten, Belohnungen und Hierarchien (zur Jahreslosung 2021)

Predigt MCC Köln, 3. Januar 2021 Ines-Paul Baumann Lukas 6,36 (Jahreslosung) Sowohl die Jahreslosung als auch die ganzen Verse drumherum können leicht missverstanden werden als eine Anleitung zur Selbstausbeutung. „Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ Lukas 6,36 (L=E) Es gibt auch eine andere Übersetzung davon: „Habt Mitleid, wie auch °Gott […]