[MCC Köln]

Menschen – Christus – Community

Aktueller Newsletter

Aktuelles & Updates:

Newsletter abonnieren >

Der aktuelle Newsletter:

Herzlich willkommen

bei der MCC Köln und bei unserem Newsletter!

Insbesondere begrüßen wir diejenigen ganz herzlich, für die das der erste Kontakt mit uns ist!

Die MCC ist eine christliche Kirche, die Wert darauf legt, Vielfalt zu respektieren – in Gottesbildern, in sexuellen Orientierungen, in Geschlechtsidentitäten, in spirituellen Typen, …

Wenn Sie neu entdecken oder vertiefen möchten, was christlicher Glaube für Ihr Leben bedeuten kann, sind Sie hier richtig. Die Verheißung von Heil, Heilung und Heiligung kann unser Leben verwandeln – genau so wie die Welt, in der wir leben. Wir freuen uns, solche Wege gemeinsam zu erforschen und zu entfalten.

Sie können gerne Sonntags zu unseren Gottesdiensten kommen oder unter der Woche mal im Trödelcafé vorbeischauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Danke

für die Kollekten und Spenden, die unsere Gemeindearbeit überhaupt erst ermöglichen.

Geben und Nehmen sind geistliche Übungen des Teilens: Wir verknüpfen unsere Ressourcen und unsere Nöte mit Gottes und unseren Möglichkeiten.

Gottes Segen den Gaben, allen Gebenden und allen Empfangenden!

 

Monatsübersicht

Alle Termine der MCC Köln auf einen Blick und immer aktuell:
http://www.mcc-koeln.de/termine

 

MCC International

MCC-Europa Netzwerktreffen 2018

Oasi dei Celti
31.8.-2.9.2018 | Como (Italien)

Online-Anmeldung: http://ufmcc.net/treffen-2018/
Infos zur Unterkunft: oasideicelti.com

MCC-Weltkonferenz 2019

Celebrate! MCC
1.-5. Juli 2019 | Orlando (USA)
Online-Anmeldung: https://celebrate.mccchurch.org/register-2-2/
Weitere Infos:
celebrate.mccchurch.org

Logo ColgonePride

Motto ColgonePride

Hallo ihr Lieben!

Am 23. Juni startet der Cologne-Pride und mündet am 8. Juli in der großen Parade unter dem Motto „Coming-out in DEINEM Style“.

„Wenn wir uns outen, sagen wir “So bin ich” und “So möchte ich, dass du mich siehst”. Und wir outen uns, um selbst und authentisch sein zu können. Wir outen uns, um unser Leben zu leben.“, schreibt der KLuST dazu. Und betont: Das bezieht nicht nur die Sexualität mit ein.

Die MCC Köln unterstützt Menschen dabei – und bezieht dabei auch die Spiritualität mit ein. Deswegen feiern wir mit beim Cologne Pride. Wie das dieses Jahr konkret aussieht, dazu findet ihr hier weitere Informationen. Komm dazu, feier mit, sei dabei – für vielfältige „Coming-Outs“ in GOTTES Style!

 

5 Jahre Gemeindezentrum

Sa 23. Juni: Jubiläumsfeier

5 Jahre ist es nun her, dass wir die Wände gestrichen, Vorhänge genäht, Teppichböden verlegt, Möbel geschleppt und dann tatsächlich Einweihung gefeiert haben! Seitdem ist viel in unseren Räumen passiert. Es wurde gelacht und geweint, Gott wurde gelobt und angeklagt, Menschen haben sich gestritten und versöhnt, Kinder und Paare und Einzelne wurden gesegnet. Mal war es heiß, mal kalt, mal nass. Wir haben geplaudert, geschwiegen und gesungen. Gespült, geputzt und aufgeräumt. Wir haben GELEBT – in der Gegenwart Gottes. 5 Jahre Raum für Gott und uns. Das wollen wir gemeinsam feiern!

Könntest du noch was zum Essen beitragen? Salat, Finger-Food, Kuchen, …? Dann komm doch am Samstag bitte einfach gegen 14:30 Uhr ins Gemeindezentrum und bringe es mit. Wir freuen uns, unsere Gäste auch! Danke!

Sa 23. Juni 15 – 17 Uhr: Jubiläumsfeier mit Begrüßungsrede, Potluck-Buffet (oder Grillen, wenn eine_r das übernehmen mag), Ausstellung, …

Ort: Gemeindezentrum, Gremberger Straße 68 (Hinterhof), 51105 Köln (Humboldt/Gremberg)

Foto vom Herrichten des Gemeindzentrums
Foto vom Herrichten des Gemeindzentrums

 
Logo ColgonePride

Sa 23. Juni | 15-18 Uhr

Kirche für/mit Vielfalt: Tag der offenen Tür (mit Führung durch die Gemeinderäume und Lesung)

Entstanden in der LSBTTIQA*#@&…-Community, feiert die MCC (“Metropolitan Community Church“) christliche Gottesdienste ohne Obrigkeit und Anpassungszwang. Stattdessen stehen Mitgestalten und Vielfalt ganz oben. Zum Cologne Pride lädt die MCC-Gemeinde in Köln ein zum Informieren und Kennenlernen.

  • 15 – 17 Uhr:
    Tag der offenen Tür (für Essen und Trinken ist gesorgt)
  • 16 Uhr:
    Führung durch die Gemeinderäume unter dem Aspekt „24 Jahre Queere Kirche in Köln: Rückschau, Gegenwart und Perspektiven“
  • 17 – 18 Uhr:
    Lesung mit Madeleine aus „Töchter der Freiheit“, einem Fantasy-Roman, stark sozial-kritisch, anarchistisch, spirituell und queer mit einem starken Gewicht auf lesbische Beziehungen (http://www.schwestern-der-freiheit.org)

Ort: Gemeindezentrum, Gremberger Straße 68 (Hinterhof), 51105 Köln (Humboldt/Gremberg)

 
Logo ColgonePride

Sa 23. Juni | 17 Uhr

Lesung: „Töchter der Freiheit“

Lesung mit Madeleine, einer trans-weiblich/non binären, langzeitarbeitslosen, hochsensiblen, behinderten und nicht mehr ganz jungen „homo sacer“: „Für unsere High-Tech- Leistungsgesellschaft bin ich im Grunde nicht mehr existent (…) Ich leiste mir einfach eine politische Überzeugung, die auf eine Überwindung aller Ungerechtigkeiten dieser Welt abzielt, ich empfinde das als enorme Bereicherung.“ Madeleine liest heute aus „Töchter der Freiheit“, einem Fantasy-Roman, stark sozial-kritisch, anarchistisch, spirituell und queer mit einem starken Gewicht auf lesbische Beziehungen.

Weitere Infos: http://www.schwestern-der-freiheit.org

Ort: Gemeindezentrum, Gremberger Straße 68 (Hinterhof), 51105 Köln (Humboldt/Gremberg)

 
Logo ColgonePride

So 8. Juli | 11 Uhr

Die MCC bei der CSD-Parade: „Coming out in GOTTES Style!“

CSD 2018: Coming out in deinem Style
Immer noch können Menschen, die anderen das Coming-Out schwer machen, auf „christliche“ Unterstützung bauen. Damit muss Schluss sein. Kirche muss Stellung beziehen gegen Sprüche, dass LSBGTTIQ-Menschen „das christliche Abendland bedrohen“ oder „gegen Gottes Willen“ lebten.

Die MCC („Metropolitan Community Church“) tut genau das. Wir feiern die bunte Fülle an Körperformen, Lebens- und Liebesweisen mit all unseren Verschiedenheiten, ein vielstimmiges “So bin ich”, denn “so sieht mich Gott”.

HILF ANDEREN, ZU SICH UND ZU GOTT ZU STEHEN! Lauf mit! Ob mit oder ohne Kutte – wir freuen uns über alle, die mitkommen!
Wenn du dich vorher bei uns melden magst, beruhigt das unsere Nerven, aber du kannst duch gerne auch unangemeldet und spontan dazugesellen.

1) Sechs von uns können in Mönchs-Kutten in den 6 Farben der Regenbogen-Flagge mitlaufen.
2) Zusätzlich bringen wir MCC-Schirme mit (die sind nicht nur praktisch gegen Regen, sondern auch gegen Sonne)! Wenn du mitlaufen möchtest, aber noch keinen MCC-Schirm hast, kannst du einen Schirm geschenkt bekommen (natürlich nur, wenn du möchtest).

„Reise-Segen“ mit Abendmahl (wer mag); offen für alle unabh. vom Mitlaufen!

– Sonntag 8. Juli um 10:30 Uhr
– auf der Wiese zwischen Deutzer Brücke, Siegburger Str. und Herbert-Liebertz-Weg in Köln-Deutz (= südlich am rechtsrheinischen Ende der Deutzer Brücke).

Von da aus reihen wir uns dann gegen 11:15 Uhr in der Demo-Aufstellung ein.

Strecke, Aufstellung und weitere Infos:
http://www.colognepride.de/colognepride/demo/

Am CSD-Sonntag (8. Juli) findet KEIN GOTTESDIENST IM GEMEINDEZENTRUM statt! Ihr seid aber ALLE herzlich eingeladen zu Segnung und Abendmahl vor der CSD-Parade!