[MCC Köln]

Menschen – Christus – Community

Trauungen

Ehe- und Partnerschafts-Segnungen

(Eingetragene Partnerschaft / Hochzeit / ohne offizielle Dokumente / …)

Gott ist Liebe. Gottes Segen ruht in eurer Liebe.

Wir glauben, dass Liebe ein Geschenk Gottes ist. Paare, die eine verbindliche Partnerschaft eingehen (ob als Ehe oder in anderer Form), möchten dieses Geschenk denn auch gerne feiern: Wir möchten uns öffentlich zu unserem Partner/ unserer Partnerin bekennen, wir möchten mit unseren Freund/innen und unserer Familie dieses Glück feiern, und wir möchten auch Gott zu dieser Gelegenheit ganz besonders um Begleitung für den gemeinsamen Weg bitten.

Was das Gesetz dazu sagt:

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es neben der Heirat die (wenn auch rechtlich nicht gleichwertige) Möglichkeit zur Eintragung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften. Dieses findet – je nach Bundesland – im Rathaus oder anderen Behörden statt.

Der Behördengang ist aber keine Bedingung für eine Partnerschaftssegnung in der MCC. Umgekehrt hat eine Partnerschaftssegnung keinerlei Relevanz für den legalen Status eines Paares. Sie ersetzt also weder die die offizielle Heirat noch die Eintragung der Partnerschaft, kann aber beide sinnvoll ergänzen.

Praktisches

Wir segnen euch unter allen Umständen gerne: ob in einer feierlichen Kirche, in der freien Natur, am Küchentisch, am Krankenhausbett, in eurer Lieblingskneipe, …

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Eine Partnerschaftssegnung in der MCC kann im Rahmen eines regulären Gottesdienstes stattfinden, der dann im Idealfall von dem Paar mitgestaltet wird.
  2. Eine Partnerschaftssegnung kann selbst organisiert werden, wobei sich das Paar ggf. dann auch um die Gestaltung der Feier, um Räumlichkeiten, musikalische Begleitung und andere Details kümmert, soweit das Paar das möchte.

In beiden Fällen sollte das Paar dafür:

  • sich schriftlich oder telefonisch bei der MCC melden (Kontaktmöglichkeiten hier),
  • den Termin für die Segnung und den Termin für mindestens ein Vorgespräch vereinbaren,
  • sich in Ansätzen über die eigenen Wünsche zur Gestaltung klarwerden (natürlich werden auch wir gerne aus unseren Erfahrungen Vorschläge und Angebote machen).

Was kostet das?

Die Vorbereitung und Durchführung einer Segnung ist je nach Zeremonie auch für uns aufwändig. Wenn es irgendwie geht, werden wir deshalb in Absprache mit dem Paar einen Betrag festlegen, der diesem Aufwand gerecht wird, ohne die Möglichkeiten des Paares zu überfordern. (Aber: Am Geld soll es nie scheitern!)

Wir freuen uns auf und mit euch!

2 Anmerkungen zu “Trauungen

  • Kies Christiane sagt:

    Hallo mein Name ist Christiane Kies und ich lebe in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft mit meiner Frau und bin Christin. Leider gibt es hier in Luxemburg keine Kirche wie die MCC deswegen will ich Kontakt zu ihnen aufnehmen und will mich für ihre newsletter anmelden.

    • MCC Köln Webmaster sagt:

      Hallo Christiane,

      wie schön, dass du eine Partnerin gefunden hast und du das mit deinem
      Glauben vereinbaren kannst!

      Dein Interesse an der MCC freut uns auch sehr. Vielleicht klappt es ja
      sogar mal mit einem Besuch!

      Deine Anmeldung für den Newsletter ist angekommen. Ein paar Minuten
      später kam aber auch eine Abmeldung. Was ist passiert?

      Mit freundlichen Grüßen
      Ines-Paul Baumann
      Pastor* MCC Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.