[MCC Köln]

Menschen – Christus – Community

Aktueller Newsletter

Aktuelles & Updates:

Newsletter abonnieren >

Der aktuelle Newsletter:

Herzlich willkommen

bei der MCC Köln und bei unserem Newsletter!

Insbesondere begrüßen wir diejenigen ganz herzlich, für die das der erste Kontakt mit uns ist!

Die MCC ist eine christliche Kirche, die Wert darauf legt, Vielfalt zu respektieren – in Gottesbildern, in sexuellen Orientierungen, in Geschlechtsidentitäten, in spirituellen Typen, …

Wenn Sie neu entdecken oder vertiefen möchten, was christlicher Glaube für Ihr Leben bedeuten kann, sind Sie hier richtig. Die Verheißung von Heil, Heilung und Heiligung kann unser Leben verwandeln – genau so wie die Welt, in der wir leben. Wir freuen uns, solche Wege gemeinsam zu erforschen und zu entfalten.

Sie können gerne Sonntags zu unseren Gottesdiensten kommen oder unter der Woche mal im Trödelcafé vorbeischauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Danke

für die Kollekten und Spenden, die unsere Gemeindearbeit überhaupt erst ermöglichen.

Geben und Nehmen sind geistliche Übungen des Teilens. Wir verknüpfen unsere Ressourcen und unsere Nöte mit Gottes und unseren Möglichkeiten.

Gottes Segen den Gaben, allen Gebenden und allen Empfangenden!

 

Monatsübersicht

Alle Termine der MCC Köln auf einen Blick und immer aktuell:
http://www.mcc-koeln.de/termine

 

Zum Vormerken

LEAD retreat

1. September 2017 | Bernhäuser Forst (bei Stuttgart)

MCC-Europa Netzwerktreffen 2017

1.-3. September 2017 | Bernhäuser Forst (bei Stuttgart)

MCC-Weltkonferenz 2019

1.-5. Juli 2019 | Orlando (USA)

JUNI 2017

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Apostelgeschichte 5,29

 

Wer will noch 100 EUR bekommen…

… für das Europa-Netzwerktreffen?

Näher geht’s kaum: Das nächste MCC-Europa-Netzwerktreffen findet in Deutschland statt, genauer gesagt: vom 1. bis zum 3. September in der Nähe von Stuttgart.
Eine kürzere und günstigere Anreise gibt es also kaum, mal die internationale Luft der MCC zu schnuppern.
Und wer Schwierigkeiten mit anderen Sprachen hat, wird selten so viel deutsch auf einem MCC-Treffen reden können.

Damit die Kosten für die Konferenz und die Anreise euch nicht von der Teilnahme abhalten, bietet die MCC Köln folgenes an:

1) Alle, die an einer finanziellen Unterstützung interessiert sind, mögen sich bitte jetzt noch schnell bei unseren Sozialfonds-Beauftragten melden (Stefan Bauer, Marianne Stemmler).
2) Pro Person, die sich gemeldet hat, stellt die MCC Köln 100,- EUR zur Verfügung. Dieser Fonds kann von Spendenwilligen gerne aufgestockt werden.
3) Manche brauchen vielleicht weniger als 100,- EUR, andere mehr. Wie die Interessierten dieses Geld unter sich aufteilen, wird bei einem gemeinsamen Treffen unter der Leitung von Ines-Paul geklärt.

Bitte melde dich, wenn du an finanzieller Unterstützung interessiert bist! Am 15. Juni läuft der Frühbucher-Rabatt aus, dann wird’s teurer…

 

MCC Europa Netzwerktreffen 2017:
Infos & Anmeldung

Hier die Einladung vom Netzwerk-Koordinator Jochen:

Liebe Freundinnen und Freunde!

Willkommen in Stuttgart 2017!

Ich bin ganz beschwingt, Euch das Online-Anmeldeformular fürs MCC Europa Netzwerktreffen 2017 vorzustellen.
Um ehrlich zu sein: Es hat Wochen gedauert, bis wir der Auffassung waren, dass die Anmeldung genug gereift ist, um veröffentlicht zu werden.
Jetzt ist die Anmeldung verfügbar, und zwar Deutsch und Englisch.
Ein Google-Übersetzungs-Knopf ermöglicht die Übersetzung in weitere Sprachen, aber betrachtet bitte diese Maschinen-Übersetzungen sehr skeptisch: Sie können nur einen Anhaltspunkt geben und sind keine präzise Übersetzung!

Es gibt einen Frühanmelder-Rabatt bis 15. Juni 2017!
So kostet die Teilnahme inklusive Übernachtung und Mahlzeiten je nach Zimmer 215, 175 oder 148 Euro.
Danach steigt die Anmeldegebühr um 20 Euro.

Wenn Ihr bereits sicher wisst, dass Ihr teilnehmt, bin ich sehr dankbar, wenn Ihr die Anmeldung in den nächsten Tagen ausfüllt.
Es hilft so sehr, wenn wir wissen, wer dabei sein wird.
Außerdem hilft es uns enorm, wenn Ihr uns mitteilt, was Ihr zum Programm beitragen möchtet – also lasst es mich bitte bald wissen :-)

Dies ist der Link zur Online-Anmeldung:

http://ufmcc.net/treffen-2017

Bitte meldet Euch bald an!

Gottes Segen
Euer Jochen Gewecke
MCC Europa Netzwerk-Koordinator
Sören Kunze
MCC Europe Netzwerktreffen-Koordinator

 

13.6. Öffentliche Vorstandssitzung

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Dienstag, 13. Juni 2017
17:30 Uhr (Dauer: ca. 90 Minuten)
Ort: Gemeindezentrum, Gremberger Straße 68 (Hinterhof), 51105 Köln-Humboldt/Gremberg

 

18.6. Gemeindeversammlung

Hier die Themen:

TOP 1. Mitgliederentwicklung
TOP 2. Neue Kontaktliste
TOP 3. Netzwerktreffen Stuttgart
TOP 4. CSD 2017
TOP 5. Zweite*r Präventionsbeauftragte_r
TOP 6. AcK: Bericht von Philipp
TOP 7. Rat der Religionen: Bericht von Ansgar
TOP 8. Berichte aus dem Vorstand: Neuigkeiten, Finanzen
TOP 9. Sonstiges

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! (Auch wenn du kein Gemeindemitglied bist!)

Sonntag, 18. Juni 2017
14:00 Uhr (Dauer: 90 Minuten)
Ort: Gemeindezentrum, Gremberger Straße 68 (Hinterhof), 51105 Köln-Humboldt/Gremberg

 

2.7. Liturgiekurs

Was machen wir da eigentlich in unseren Gottesdiensten?
Warum machen wir das, und wieso ausgerechnet an dieser Stelle im Ablauf?
Welchen Gestaltungsspielraum haben wir, vielleicht auch für anderes?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Sonntag, 2. Juli 2017
13:45 Uhr (Dauer: 90 Minuten)
Ort: Gemeindezentrum, Gremberger Straße 68 (Hinterhof), 51105 Köln-Humboldt/Gremberg

 

Nur auf englisch, deswegen auch hier nur auf englisch:

 

MCC Theologies Team Releases Newest Holy Conversation:

Mental Health

This Holy Conversation offers an opportunity to explore what Good News and liberation Jesus is inviting us to discover and learn through the experiences of mental wellness and mental illness:
http://mccchurch.org/files/2017/05/Holy-Conversation-Mental-Health.pdf

Additional Holy Conversations can be found at this Theologies Team link:
http://mccchurch.org/resources/mcc-theologies/

 

Rev. Troy Perry Honored for Global LGBTQ and Human Rights Work

MCC Founder Receives Cuba’s CENESEX Award

„Nearly 5000 people gathered at the Karl Marx Theater in Havana 12 May 2017 including the US, French, and Swiss ambassadors as well as the Minister of Culture of Cuba. Mariela Castro Espín, daughter of Cuban President Raul Castro and a member of the country’s National Assembly, attended the presentation. Perry was presented the award for his long history of working for human rights and the rights of the LGBTQ community worldwide. (….)“

Weitere Infos:
http://mccchurch.org/headline-news/

 

Und die MCC bei Reuters:

Communist-ruled Cuba hosts first transgender Mass

„For decades belonging to a religion and being anything but heterosexual was stigmatized in Communist-ruled, macho Cuba, making the Mass held by three transgender pastors in the western Cuban city of Matanzas all the more groundbreaking. (…)“

Zum Bericht:
http://www.reuters.com/article/us-cuba-lgbt-church-idUSKBN1830EZ

 

Gerne geben wir folgende Einladungen und Texte weiter:

 

Di 27. Juni 2017, Köln (Rubicon)

Zur Situation lesbischer Geflüchteter in Deutschland: Lesung & Gespräch


Im Rubicon findet am Montag, den 27.6.17, ab 19 Uhr eine Lesung und das Gespräch: „Nennen wir sie Eugenie“ statt.
Eine Veranstaltung mit der Autorin Maria Braig.
Veranstalter_innen: Rainbow Refugees Cologne- Support Group, Queeramnesty, Wirtschaftsweiber e.V., Rubicon e.V. (Integrationsagentur NRW und Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit).

https://www.facebook.com/events/1161824897279762/

 

Di 4. Juli 2017, Köln (Autonomes Zentrum)

Workshop Queer & Religion


Im Rahmen einer ganzen Aktionswoche „Stomewall – Remember & Act“; weitere Infos demnächst und auch hier:
http://stonewall.tomorrowmaker.net/

 

14.-16. Juli 2017, Unterfranken (Würzburg)

Seminar: Christliche Potentiale für Trans* / Inter* und ihre Angehörigen*

„Siehe, wer ich war, wer ich bin und wer ich sein werde!“

Das Seminar richtet sich an trans* und intergeschlechtliche Menschen sowie an ihre Lebenspartner_innen, Eltern, Kinder, Freundinnen und Freunde, die an einer persönlichen Auseinandersetzung mit Geschlechtervielfalt und christlicher Spiritualität interessiert sind. Wie können wir unsere eigenen spirituellen Wege finden? Was können christliche Traditionen dazu beitragen? Erzeugen die Kirchen lediglich Frust und Reibungsverluste oder haben sie auch Potentiale, um den Lebensgeschichten von Trans* / Inter* und ihnen nahestehenden Menschen Sinn zu verleihen? Neben spirituellen Impulsen und Workshops besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre eigenen Themen in einem Open Space einzubringen. Während des Seminars besteht Gelegenheit zu seelsorgerlichen Gesprächen.

Leitungsteam: Ines-Paul Baumann, Michael Brinkschröder, Judith Hubert & Jonas Weinzierl

Anmeldung (bis spätestens 14. Juni 2017) und nähere Informationen über das Programm: Michael Brinkschröder (michael.brinkschroeder@huk.org/)

Veranstaltet wird das Seminar von der Ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) e.V.

Das Seminar wird finanziell unterstützt vom Open Society Institute for Europe.

 

„Discovering My Asexuality“


Zum Blog (auf englisch):
http://believeoutloud.com/latest/discovering-my-asexuality

Weitere Infos zu Asexualität auf deutsch:
http://www.aven-info.de/asexualitaet/asex.html
http://asex-web.de/asexualitaet