[MCC Köln]

Menschen – Christus – Community

„KreuzWaise“: die Jugendstelle der MCC Köln

KreuzWaise - die Jugendstelle der MCC KölnKreuzWaise ist Ansprechpartner für Jugendliche, die beim Aufwachsen immer noch zu hören bekommen, dass sie von Gott und anderen Menschen nicht angenommen werden können, so wie sie sind. Zum Beispiel junge Menschen aus religiösen Kreisen, die homosexuell, transgender oder sonstwie vielfältig sind.

Statt von ihrem Umfeld Ausgrenzung zu erleben oder für krank gehalten zu werden, sollen die Jugendlichen erfahren, dass sie nicht alleine sind und dass sie keine sogenannte “Heilung” benötigen.

Als kirchlicher Träger ist die MCC Köln in der Lage, auch den religiösen Hintergründen von Problemen (und Lösungsversuchen) mit Verständnis und Gesprächskompetenz zu begegnen.

“Oh nein!”, sagt die Kirche oft zu Vielfalt in Sexualität, Spiritualität und Geschlechtsidentitäten.
“Oh nein!”, sagen viele zu Kirche.
“Oh ja!”, sagt Gott zu uns allen.

Kontakt zur Jugendstelle:


Die Arbeit wurde aufgebaut in enger Kooperation mit anderen Einrichtungen, z.B. Jugendfachstelle vom Schwulen Netzwerk NRW.

 

 

2 Anmerkungen zu “„KreuzWaise“: die Jugendstelle der MCC Köln

  • Ina Bergen sagt:

    Ich habe eine Frage sind Sie für Homosexualität ? Und wenn ja können Sie das mit der Bibel begründen ?
    Ich frage mich ob es ihnen um reine Annahme der Jugendlichen geht oder ob Sie diese auch in ihrem Lebensstil unterstützen ?
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!
    MfG, Ina Bergen

    • Ines-Paul Baumann, Pastor MCC Köln sagt:

      Sehr geehrte Ina Bergen,
      wenn Sie sich damit beschäftigen möchten, wie bzw. ob die Bibel sich zu Homosexualität äußert, finden Sie hier ein ein paar Anregungen dazu: Handreichung Bibelstellen
      Ich hoffe, dass Ihnen diese Handreichung dabei hilft, sich Ihre eigene Meinung zu bilden.
      In der MCC sind homosexuelle Jugendliche selbstverständlich nicht trotz, sondern mit ihrer Homosexualität willkommen und angenommen! Warum fragen Sie sich, ob wir „diese auch mit ihrem Lebensstil unterstützen“? Jugendliche haben unterschiedliche Lebensstile… und selbstverständlich ist es unser Anliegen, sie darin zu unterstützen, selbst über sich bestimmen zu dürfen…
      Mögen Sie Ihre Frage etwas näher erläutern? Dann könnte ich vielleicht etwas besser darauf eingehen.
      Mit freundlichen Gruessen
      Ines-Paul Baumann, Pastor MCC Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.